Basisausbildung

  • BH Maline
  • BH Maline
  • BH Maline

Die Basisausbildung ist grundlegend für das alltägliche Zusammenleben mit dem Hund und eine essenziell wichtige Etappe bei der sportlichen Aktivität, sei es Agility, THS oder IPO mit dem Hund. Um auf Turnieren starten zu können, ist die Begleithundeprüfung (BH/VT) erforderlich.

Im Hundezentrum “Der-Hund” wird die Leinenführigkeit, Freifolge, Sitzübung und das Ablegen in Verbindung mit Herankommen trainiert. Der Hund ist mit seinem Hundeführer nicht allein auf dem Platz, ich meine hier nicht den Trainer, sondern einen weiteren Hund. Unter Ablenkung des anderen Hundes, wir der eigene Hund frei abgelegt und dessen Hundeführer entfernt sich ca. 30 Schritt. Der Hundeführer steht dabei abgewandt zum Hund . Danach geht es in den Straßenteil.

Immer, wenn ausreichend Interessenten vorhanden sind, kann ein entsprechende “Begleithundprüfung” über Der-Hund durchgeführt werden. Was sind die Inhalte einer Begleithundprüfung:

  • Leinenführigkeit,
  • Freifolge,
  • Durchlaufen einer Menschengruppe,
  • Sitzübung mit Herankommen,
  • Platzübung mit Heranrufen des Hundes,
  • Ablegen des Hundes mit sichtbarer Entfernung des Hundehalters,
  • Unbefangenheit des Hundes gegenüber Fahrzeugen und Personen

Trainingstage:

Dienstag bis Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 11:00 Uhr