1. Hilfe am Hund

  • 1. Hilfe am Hund
  • 1. Hilfe am Hund

Erste Hilfe am Hund

In der Regel hat jeder irgendwann einmal im Leben einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, um verletzten oder kranken Menschen im Notfall helfen zu können. Bei der Ersten Hilfe für die Vierbeiner sieht es jedoch meist anders aus: Sind Sie in der Lage, bei Ihrem oder einem fremden Hund Erste Hilfe zu leisten?

Die richtigen Maßnahmen können Leben retten! Lehrgang mit vielen praktischen Übungen.

Das oberste Gebot bei jeder Erste-Hilfe-Maßnahme an verletzten Tieren ist der Selbstschutz und der Schutz der beteiligten Personen. Verletzte Tiere, die unter Schock stehen, Angst oder Schmerzen haben, wehren sich häufig durch Beißen. Dies gilt auch für die eigenen Tiere. Nähren Sie sich einem verletzten Tier daher immer vorsichtig und langsam.

Weitere Techniken und Handgriffe können in den Lehrgängen Erste Hilfe am Hund theoretisch erlernt und praktisch angewandt werden. Dazu zählen auch das Untersuchen des Tieres, das Reinigen von Wunden oder der richtige Transport.

Inhalt:

  • Beurteilung des Gesundheitszustands, Messung der physiologischen Werte (Puls, Atmung, Temperatur)
  • Woran erkenne ich Notsituationen? (Magendrehung, Vergiftung, epileptische Anfälle)
    - Notfallmaßnahmen bei verschiedenen Krankheitsbildern oder Verletzungen (Transport, Lagerung, Reanimation)
  • Verbände anlegen
  • Was tun beim Verkehrsunfall?
  • Wann und wie trenne ich raufende Hunde?

Kosten und Termine

Referent: Tierarzt
Preis: 35,00 €
inklusive Teilnahmebescheinigung

Termine 2019:

21.02.2019
16.05.2019
29.08.2019
21.11.2019

Kurszeiten von 9:30 bis ca. 12:30 Uhr

Anmeldung via E-Mail an
info@der-hund.eu
Bitte Name, Anschrift, Telefon und Kursdatum angeben.